Gratis Schnuppern



Grosse Erfolge auf Landesebene


Diese Seite drucken

Theatergruppe

Gepackte Koffer letzte Vorstellung am Dienstag, 30. Mai 

ein Stück über energiereiche Koffergeschichten von und mit Gruppe 13, der Musikalischen Theatergruppe der Musikakademie Remelé

Gruppe 13, die Musikalische Theatergruppe der Musikakademie Remelé, besteht aus zehn Spielern rund um das tolle Alter 13 unter der Leitung von Theaterpädagogin Annette Schekahn. 

Unser Stück GEPACKTE KOFFER erzählt von energiereichen Koffergeschichten und besteht aus zwei Teilen.  Im ersten Teil des Abends werden erfundene und gefundene Geschichten erzählt: von Koffern, über Koffer, mit Koffern.  Eine verschlossene Tasche, die auf Reisen geht - woher, wohin, womit? Und drumherum?

Im zweiten Teil des Abends haben wir uns mit Situationen auseinandergesetzt, in denen man seinen Koffer unfreiwillig packt: auf der Flucht. Warum fliehen Menschen? Wie ist das, wenn man sein Leben in einen Koffer packt? Was würden wir selbst mitnehmen? Wie ergeht es Menschen auf der Flucht? Und was ist, wenn man dabei seinen Koffer verliert? 

Vorstellungen
Aufführungen finden statt im Ersten Unordentlichen Zimmertheater in der Lohstraße 45a.
Premiere am Sonntag,14. Mai um 18 Uhr

Sonntag, 21. Mai, 18 Uhr

Montag, 22. Mai, 17 Uhr

Dienstag, 30.Mai, 17 Uhr 

Erstes Unordentliches Zimmertheater, Lohstraße 45a 

14., 21. Mai 18 Uhr, 22. und 30. Mai, 17 Uhr 

Karten (8.-€/4.-€) unter Telefon: 0541 323-2202 

oder online unter https://26495.reservix.de/events

 

Für Menschen ab 10 Jahren. Wir freuen uns über Euren/ Ihren Besuch!

 Es folgen Probenfotos von Uwe Lewandowsky

Gruppe 13  besteht aus zehn Spielern zwischen 11 und 14 Jahren unter der Leitung von Theaterpädagogin Annette Schekahn.  

Unsere Stück  GEPACKTE KOFFER  besteht aus zwei Teilen: 

Im ersten Teil werden erfundene und gefundene Geschichten erzählt: von Koffern, über Koffer, mit Koffern. Eine verschlossene Tasche , die auf Reisen geht - woher, wohin, womit? Und drumherum?

Im zweiten Teil haben wir uns mit Situationen auseinandergesetzt, in denen man seinen Koffer unfreiwillig packt: auf der Flucht. Warum fliehen Menschen? Wie ist das, wenn man sein Leben in einen Koffer packt? Was würden wir selbst mitnehmen? Wie ergeht es Menschen auf der Flucht? Und was ist, wenn man dabei seinen Koffer verliert? 

 

 

 

 

...............................................................................................................................................................

 

Dies war die Theatergruppe 2016 

©Uwe Lewandowsky

300
Gruppe 13, die Musikalische Theatergruppe der Musikakademie Remelé, besteht aus zehn motivierten jungen Schauspielern zwischen 12 und 15 Jahren. Unter der Leitung von Theaterpädagogin Annette Schekahn haben die Jugendlichen über einen Zeitraum von neun Monaten hinweg ihr eigenes Stück über die Wirkung von Musik entwickelt.

WEIL DU EINMALIG BIST
Jeder Mensch trägt Musik in sich. Manche Klänge berühren mich, andere nicht. Manchmal muss ich einfach mitwippen. Das eine Stück erzählt eine Geschichte, wieder ein anderes berührt Erinnerungen oder Gefühle, bei dem nächsten ist es vielleicht spannend, wie es überhaupt entstanden ist. Jeder Zugang zur Musik ist einzigartig.


WEIL DU EINMALIG BIST erzählt die Geschichte einer Schulklasse, die durch ihre Lehrerin ermutigt wird, diese Hintergründe von Musik zu hinterfragen. Trotz so manchem inneren Chaos begeben sich die Schüler nach und nach auf eine Entdeckungsreise und begreifen dabei: Musik, die einige Minuten dauert, kann dein Leben beschreiben, deine Phantasie beflügeln, deine Laune ändern, deinen Weg ebnen, Tränen zulassen oder sogar Freundschaften beeinflussen. Die Geschichten, die die Schüler hierbei zum Vorschein treten lassen, sind ebensoeinmalig wie die Menschen, die sie hören.

©Uwe Lewandowsky 

 

Nachfolgende Fotos entstanden bei der Probenarbeit:

Fotos: Annette Schekahn

Gruppe 13

 

Gruppe 13

Gruppe 13

Theatergruppe für 11- bis 15-Jährige

Banner

 



Umsetzung: justdo-it.de