Gratis Schnuppern



Grosse Erfolge auf Landesebene 2017



Große Erfolge beim diesjährigen Wettbewerb

2018


Diese Seite drucken

--------

Musikschule in Osnabrück

Willkommen bei der

Musikakademie-Remelé e.V.

Jürgensort 5

49074 Osnabrück

Tel.: 0541 6855903

Der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört - wir rufen gerne zurück.

(Bei Störungen der Telefonleitung bitte folgende handy-Nummer wählen: 0177 3735202) 

(Über e-mail sind wir auch in der Urlaubszeit erreichbar)

E-mail: info@musikakademie-remele.de

www.musikakademie-remele.de

Die Musikschule in Osnabrück! Hier kann man jederzeit starten, ein Instrument zu erlernen. Auch schon mit 4 Jahren! Nicht warten -schnuppern und starten!

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.
Spenden sind steuerlich absetzbar und sehr willkommen!

Musikakademie Remelé e.V.
Jürgensort 5
49074 Osnabrück

Kontoverbindung: Sparkasse Osnabrück
IBAN: DE47 2655 0105 0000 2607 60    
BIC: NOLADE22XXX

 

Dozentenfoto Musikakademie Remelé

Dozentenfoto Musikakademie Remelé

Foto: Fritz Schwarzenberger   www.fotostudio-schwarzenberger.de

Jugend Musiziert 2014 

Viele unserer Schüler haben beim Regionalwettbewerb in Osnabrück Preise erzielt. Einige wurden zum Landeswettbewerb weitergeleitet und ein Cello-Duo erreichte sogar die Höchstpunktzahl, hier auf dem Foto zu sehen beim Abschlusskonzert:

 

 

Celloorchester 2012

Celloorchester der Musikakademie Remelé beim Musikfestival Classic

con brio April 2012 mit dem Cellisten David Cohen, der es dirigierte.

Probenarbeit mit David Cohen

Probenarbeit mit David Cohen in der Schlossaula

Konzert Schlossaula

Konzert in der Schlossaula 

Leonard Rees mit Alfredo Perl

Leonard Rees spielte mit Alfredo Perl Mendelssohns 'Lied ohne Worte'

Frau Egerland

Frau Felicitas Egerland mit dem Celloorchester. Die Werner Egerland Stiftung unterstützt seit vielen Jahren in vorbildlicher Art die Jugendarbeit beim Festival 'Classic con brio' . Wir bedanken uns sehr herzlich!

 

 

Es folgen einige Fotos aus den vergangenen Jahren:

Während des Festivals 'Classic con brio' 2009 hat Leonard dem Cellisten des META4 Quartetts, Tomas Djupsjöbacka, den ersten Satz des a-Moll Konzertes von Saint-Saens vorgespielt. Sehr ausführlich hat Tomas Djupsjöbacka dann Details mit Leonard besprochen und ihm viele neue Anregungen gegeben. Auf dem Foto sind die beiden während der Unterrichtsstunde zu sehen.

Cellounterricht bei Tomas Djupsjöbacka

Das Celloorchester der Musikakademie Remelé hatte einen sehr schönen Auftritt im Rahmen des Familienkonzertes des CLASSIC CON BRIO Festivals 2009. Unter seinem Dirigenten Christopher Wasmuth trat das Orchester in der Aula der Fachhochschule Osnabrück auf.

Es wirkten mit: Annika, Lorenz, Lukas, Charlotte, Samuel, Sina, Johannes, David, Franziska, Leonard, Sophie, Anna Luise

Celloorchester der Musikakademie Remelé 2009

Bundespräsident Horst Köhler, umringt vom Niedersächsischen Jugensinfonieorchester (NJO). Mit dabei Franziska (zweitunterster Halbkreis, zweite von links), Schülerin unserer Musikakademie.NJO mit dem Bundespräsidenten

Celloorchester der Musikakademie Remelé mit seinem Dirigenten Christopher Wasmuth Celloorchester mit seinem Dirigenten Christopher Wasmuth

Zum Tag der offenen Tür am 28. Juni 2008 fand die zweite Probe des

Celloorchesters der Akademie statt.

Christopher Wasmuth leitete das Ensemble.

 

Es wirkten folgende Cellisten mit:

Annika, Charlotte, Sina, Anna-Luise,

Leonard, Samuel, Johannes, Sophie Charlotte,

Lorenz und Friederike (auf diesem Foto nicht zu sehen)




Umsetzung: justdo-it.de